Ein guter Bollerwagen soll …

Kastenbauweise

Die Kastenbauweise ist die spezielle Form, in der das Fahrgestell der meisten unserer Bollerwagen gefertigt ist. Das bedeutet, wir haben hier einen vorderen Achsträger oder Querträger, der die vordere Auflage der Bodenplatte bildet und die Deichselaufnahme oder den Drehschemel und den vorderen Achsträger hält.

Der vordere Querträger ist über die Traverse mit dem hinteren Achsträger verbunden. Somit entsteht das bewährte, traditionelle und stabile Fahrgestell unserer Modelle A, B, C, D, D40, DK, DKZ, E und G.

BESTELLUNG: Bitte wählen Sie zum gewünschten Modell und Typ auch die Räder aus, damit ist der Bollerwagen komplett, Grundausstattung!

Alle Zubehöre und Ersatzteile werden getrennt berechnet wenn Sie diese zusätzlich bestellen!

Etwas unklar? Bitte fragen Sie uns: 05436/902223

© 2015 Bollerwagen INTANÄSCHENÄL | AGB Impressum Datenschutz